Verdopplung von Investitionsentscheidungen in ICOs in nur drei Monaten

Kundenprofil:

Branche: Public Relations
Standort: London, Vereinigtes Königreich
Unternehmensgröße: 11-50 Mitarbeiter

Beschreibung des Kunden

Unser Kunde ist eine geschäftige PR-Agentur, die sich auf die Blockchain- und Kryptobranche spezialisiert hat. Sie bieten umfassende Blockchain Dienstleistungen an, die SEO, SMM, Reputationsmanagement und Events umfassen.

Zusammenfassung

Eine Kernfunktion unseres Kunden ist es, seinem Publikum den Wert eines ICOs (Initial Coin Offering) zu vermitteln. Da Anleger oft einfach eine Google Suche nach einem geplanten ICO durchführen, anhand derer sie ihre Investitionsentscheidung treffen, stellt dies eine besondere Herausforderung dar. Das Problem dabei ist:

– Selbst eine einzige negative Bewertung auf der ersten Seite mit Suchergebnissen kann den Unterschied zwischen einer Investition oder einer Nichtinvestition ausmachen.
– Wenn ein potentieller Investor in den sozialen Medien den geplanten ICO nicht finden kann, ist die Wahrscheinlichkeit ebenfalls geringer, dass er oder sie investiert. Geschätzte 50% potenzieller Investitionen gehen verloren, weil sie die gesuchten Informationen nicht fanden.
– 41% der ICOs, bei denen es zu einem Reputationsschaden kam, geben zu, dass sie an ICO Valuation verloren haben und das Interesse potentieller Investoren gesunken ist.

 

 

Herausforderung

Da bei ICOs wahrgenommene Reputation und SMM-Management von entscheidender Bedeutung sind, muss der Kunde stets im Auge behalten, wie ein geplanter ICO online dargestellt und wahrgenommen wird. Intern verfügte der Kunde aber nicht über ausreichend Ressourcen für so ein komplexes Unterfangen. So begann der Austausch Pexly.

 

Lösung

Nachdem wir von den Herausforderungen des Kunden evaluiert hatten, boten wir die folgende Lösung an:

Zwei Marketing Spezialisten mit Berufserfahrung im digitalen Marketing, die beide fließend Englisch sprechen.

 

 

 

Deadlines

100%

Mitarbeiter

2

Wachstum

50%

 

So konnten alle Aufgaben proportional auf die Marketing Mitarbeiter verteilt werden. Ein Marketing Support Mitarbeiter war dafür verantwortlich, die Reviews und Beiträge im Auge zu behalten, die den geplanten ICO erwähnten. Wenn negatives Feedback entdeckt wurde, wurde darauf mit einer positiven Beschreibung eingegangen. Der zweite Marketing Manager war für die Verwaltung Social-Media Kanäle und das Verfassen von Beiträgen auf Plattformen wie Facebook, Twitter, Medium, Telegram (Kanal), Reddit, Linkedin, Slack, Steemit und BitCoinTalk verantwortlich.

 

Ergebnisse

 

– Negatives online Feedback um bis zu 70% reduziert
– Steigerung positiver online Inhalte
– 100% der negativer Erwähnungen erhielten eine Antwort
– Dreifacher Anstieg der Abonnenten in sozialen Netzwerken

 

Dank unserer gemeinsamen Anstrenungen haben wir dem Kunden geholfen, den Ruf der von ihm für seine Kunden gemanagten ICOs deutlich zu verbessern. Die Ergebnisse sprechen für sich. Es ist uns gelungen, die Anzahl der Investitionen innerhalb von nur drei Monaten zu verdoppeln.

Verwandte Posts

Backoffice Outsourcing Trends im Jahr 2023
Backoffice Outsourcing Trends im Jahr 2023

Backoffice Outsourcing Trends im Jahr 2023 Das Backoffice eines Unternehmens agiert im Hintergrund und erfüllt eine unterstützende Funktion bei der Aufrechterhaltung des Kerngeschäfts. Beispiele für Backoffice Funktionen sind Buchhaltung, Planung, Bestandsverwaltung,...

Hey!
We have this page in your language!

Go to another language